Projektmanagement

„Wir bringen Sie von A nach B und denken dabei von A bis Z.“

Die Realisierung von Bauprojekten unterliegt zahlreichen Qualitäts-, Kosten- und Termineinflüssen. In diesem Spannungsfeld beraten wir Sie, Ihr Bauprojekt nach Ihren Vorstellungen zu verwirklichen. Die Einhaltung von Qualitäts-, Kosten- und Terminanforderungen, bzw. die Früherkennung von Abweichungen und Risiken, sind dabei wesentliche Ziele. Unsere Aufgabe ist das wirtschaftliche Steuern Ihres Bauprojekts sowie das Einrichten und Vermitteln von wirtschaftlichen Prozessen unter der Einbindung Ihrer spezifischen Anforderungen.

Als fachkundige Ratgeber stehen wir Ihnen von Projektbeginn bis Projektende zur Seite und übernehmen „delegierbare Bauherrnaufgaben“. Unsere Leistungen im Bereich Projektmanagement umfassen die Handlungsbereiche nach AHO, Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Heft 9, Stand 2014:

  • Organisation, Information, Koordination, Dokumentation
  • Qualitäten und Quantitäten
  • Kosten und Finanzen
  • Termine, Kapazitäten und Logistik
  • Verträge und Versicherungen

 

Bauprojektmanagement

„Wir gehen für Sie in das Herz aller Bauvorhaben – auf die Baustelle!“

Aufgrund unserer weitreichenden Vernetzung mit Planern und ausführenden Firmen haben wir umfangreiche Erfahrungen auf Baustellen sammeln dürfen. Effizient analysieren und dokumentieren wir Qualitäten, Bau-Soll versus Bau-Ist und bewerten die Ergebnisse in Abhängigkeit zu Terminen und Kosten. Wir überwachen die Bauleitung und tragen somit zur Qualitätssicherung bei.

Wir führen die Informationen aus Planungs- und Bauleistung zusammen und ergreifen Gegensteuerungsmaßnahmen bei Zielabweichungen. Unsere Leistungen im Bereich Bauprojektmanagement umfassen folgende Teilleistungen:

  • Qualitätssicherung der Baumaßnahmen durch Analyse Bau-Soll/Bau-Ist und Dokumentation
  • Überwachung von Planungsleistungen in der LPH 8
  • Bauablaufdokumentation
  • Aufmaßerstellung
  • Mängelmanagement
  • Gewährleistungsmanagement

 

Kostenmanagement

„Wir handeln aus Sicht des Kunden – wirtschaftlich und unternehmerisch!“

Als Projektberater überwachen wir detailliert Ihre Gesamtkosten und steuern bei sich andeutenden Überschreitungen gegen. Zur Gewährleistung seriöser Kostenprognosen gehen wir tief ins Detail, angefangen mit der Nachkalkulation von Baupreisen, Überprüfung von Mengenansätzen, Logistikeinflüssen bis hin zur rechtskonformen Ermittlung von Ingenieurhonoraren und angemessenen Risikobetrachtungen. Unser Ziel ist es, Kosten realistisch zu benennen und bei gleichen Anforderungen konstant zu halten, bzw. zu unterschreiten. Mit spitzer Feder überprüfen wir Prozesse, Kostenermittlungen, Ausschreibungen, Nachträge und Rechnungen und halten die Ergebnisse stets aktuell.

Unsere Leistungen im Bereich Kostenmanagement umfassen folgende Teilleistungen:

  • Prozessoptimierung (Workflows, Entscheidungswege)
  • Überprüfung von Kostenermittlungen
  • Baupreiskalkulation
  • Erstellung von Kostenprognosen
  • Erstellung von Kostenermittlungen auf Basis einer vorliegenden Planung
  • Mittelabflussplanung
  • Soll-Ist-Betrachtungen von Bau- und Ingenieurleistungen
  • Kostenverfolgung
  • Übersichtliches Kostenreporting
  • Auftragsbezogene Kostenanalysen
  • Abbildung von Kosten in kundenspezifischen Software-Tools (z.B. RIB ITWO, California)
  • Analyse von Kostenentwicklungen in Abhängigkeit geänderter Vorgaben
  • Übergeordnetes Kostenmanagement für mehrere Projekte

 

Rechnungsprüfung

„Wenn ich acht Stunden Zeit hätte, einen Baum zu fällen, würde ich sechs Stunden die Axt schleifen.“ (Abraham Lincoln)

Die Rechnungsprüfung hat bei uns einen hohen Stellenwert, da hier ein Abschluss darüber gefunden werden soll, was an Planungs- oder Bauleistungen umgesetzt wurde. Entsprechende Sorgfalt und Präzision sind daher unumgänglich.

Bei der Rechnungsprüfung beachten wir u.a. folgende Aspekte:

  • Bau- oder Ingenieurvertrag
  • Bürgschaften
  • Einbehalte
  • Geleistete Zahlungen
  • Fälligkeit
  • Prüfung von Aufmaßen, Messurkunden, Plänen

 

Nachtragsmanagement

„Genaue Rechnung erhält die Ordnung“ (Conti chiari amici cari, Pazzaglia, 68, 3.)

Der richtige Umgang mit Nachforderungen von Baufirmen und Ingenieurbüros ist ein wesentlicher Eckpfeiler einer erfolgreichen Projektabwicklung. Wenn Missverständnisse in Bezug auf Vergütungen entstehen, hat das zwangsläufig nachteilige Konsequenzen für den Projekterfolg. Lang andauernde Streitigkeiten können die Folge sein. Um solche Szenarien zu vermeiden, ist es von wesentlicher Bedeutung, dass Nachforderungen zügig und einvernehmlich geklärt werden. Voraussetzung dafür ist ein wirkungsvoller Workflow, der für die Vertragsparteien bindend ist. Als Nachtragsmanager behalten wir den Überblick über vorhandene und anstehende Nachträge. Wir werten Vertragsabweichungen, betten diese in die Kosten- und Terminsituation ein und ziehen Schlüsse hinsichtlich etwaiger Folgerisiken.

  • Erstellung eines effizienten Nachtrag-Workflows
  • Nachtragsverfolgung
  • Prüfung von Nachforderungen bei Bau- und Ingenieurleistungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen zu Honorarnachforderungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen zu baubetrieblichen Nachforderungen
  • Mediation von streitgegenständlichen Nachforderungen
  • Risikomanagement in Bezug auf Nachforderungen (tangierende Folgekosten)